16.08.2011

Süntelbuchen - Tipp für Frankreich

Süntelbuchen - Tipp für Frankreich

Wer in Frankreich Urlaub macht, könnte auf der Durchfahrt einen Abstecher zu den Süntelbuchen im Forêt de Verzy machen. So haben wir es diesen Sommer auf dem Rückweg von der Loire nach Bonn gemacht.

Dieser Wald findet sich in der Nähe von Reims in der Champagne. Hier findet man eine kuriose Form der Rotbuche. Die Zweige wachsen nicht geradeaus, sondern machen ständig Biegungen. Daher wachsen die Pflanzen im Laufe der Jahre zu kuriosen und sehr individuellen Baumgestalten heran.

Von aussen betrachtet haben viele dieser Bäume die Form eines recht geschlossenen grünen Hügels.

Begibt man sich jedoch ins Innere der Krone, so findet man ein Gewirr von gespenstisch verfomten Ästen und Zweigen.

Weitere Infos zu diesen skurrilen Erscheinungen finden Sie z.B. bei Wikipedia. Klicken Sie hier für Infos zu den französischen Süntelbuchen und hier allgemein zu dieser Baumvariante.

Verfasser: Jörg Lonsdorf

Gartengestaltung. Gartenplanung. Gartenpflege | Bonn-Bad Godesberg. Köln | Jörg Lonsdorf. Die Gartenthusiasten.